967144

USB-Port freigeschaufelt: Hacker schließen Tastatur an Apple TV

30.03.2007 | 09:54 Uhr |

Es ist ein Phänomen, was seit seiner Einführung mit Apple TV passiert: Sie schrauben und tippen und tweaken und hacken... und jetzt funktioniert auch die USB-Schnittstelle.

Den ersten Bastlern ist es gestern gelungen, eine Tastatur und eine Maus an Apples digitalen Medienhub anzuschließen, der doch eigentlich zu ganz anderen Zwecken gedacht war. Sechs Tage habe ein Gruppe von kampfeslustigen AppleTV-Besitzern Kernelerweiterungen ausprobiert, Code verändert und Dateien hin- und hergeschoben angestellt, bis sie die von Apple im Originalzustand abgeschaltete USB-Schnittstelle zum Leben erweckt hatten, schreiben die Tutorial Ninjas . Im Laufe des Tages soll auf awkwardTV ein Tutorial erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
967144