1618105

Kopiertower für USB-Sticks

30.10.2012 | 11:03 Uhr |

Mit dem Primera USB-Publisher 2100 lassen sich bis zu 21 USB-Sticks in einem Durchgang mit Daten beschreiben. Über Adapter können auch andere Flash-basierte Medien wie SD-Karten beschrieben werden.

© Primera

Wer häufig USB-Sticks identischen Inhalts ausgeben muss, etwa bei Schulungen, findet im USB Publisher 2100 ein Werkzeug, um mehrere Medien in einem Durchgang zu beschreiben.

USB-Publsiher 2100: Die Kopierlösung beschreibt bis zu 21 USB-Sticks in einem Durchgang.
Vergrößern USB-Publsiher 2100: Die Kopierlösung beschreibt bis zu 21 USB-Sticks in einem Durchgang.
© Primera

Auf dem Tower läuft Windows 7 und die " PowerSoftware " von Altec. Die Software erlaubt unterschiedliche Vorgehensweisen beim Kopiervorgang, wie etwa das Setzen individueller Rechte für Benutzergruppen. Die Kopierlösung bietet unterschiedliche Betriebsmodi. Im "Standard Parallel Mode" startet der Kopiervorgang, wenn alle 21 Steckplätze mit USB-Sticks bestückt sind und der Start-Knopf gedrückt wird.. Im "Copy on Insertion"-Modus beginnt der Kopiervorgang, sobald ein USB-Stick eingesteckt wird. Mit der Kopierlösung ist eine automatische Größenanpassung von FAT-formatierten Sticks möglich, beispielsweise wenn auf kleinere Medien kopiert wird. Es ist nicht unbedingt erforderlich, dass vorher ein Image des Inhaltes vorliegt, über "File Copy" können auch nur ausgewählte Dateien kopiert werden. Der USB Publisher 2100 kostet laut Primera 2374 Euro. Das Gerät wird mit Maus und Tastatur ausgeliefert. (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1618105