1018171

USB-Stick von Kingston Technology

30.04.2009 | 16:57 Uhr |

Der neue Data Traveler Vault - Privacy soll mit dem Mac-OS ab Version 10.4x kompatibel sein.

Kingston Technology Data Traveler Vault - Privacy
Vergrößern Kingston Technology Data Traveler Vault - Privacy

Der USB-Stick mit 256-Bit-Hardware-Verschlüsselung soll ohne zusätzliche Software-Installation funktionieren. Er steckt in einem Aluminiumgehäuse mit den Maßen 77,9 x 22,2 x12,05 mm.

Die Datentransferrate beträgt bis zu 24 MB pro Sekunde beim Lesen und bis zu 10 MB pro Sekunde beim Schreiben. Seine Kompatibilität entspricht den USB-2.0-Spezifikationen.

Nach zehnmaliger falscher Passworteingabe wird das Laufwerk gesperrt und formatiert sich neu. Um einen nicht autorisierten Zugang zu unterbinden, müssen die Passwörter ein Minimum von acht Zeichen enthalten. Die Treiber für die Passwortabfrage liegen auch für Mac-OS X vor.

Geeignet ist der Data Traveler insbesondere für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, die vertrauliche Daten sicher zwischen unterschiedlichen Betriebssystemen transportieren und schützen wollen.

Mit 2 GB kostet der Stick 72 Euro, mit 4 GB 116 Euro. Für 8 GB bezahlt man 205 Euro, 16 GB kosten 331 Euro. Für 32 GB bezahlt man 600 Euro.

Kingston gewährt fünf Jahre Garantie und bietet einen durchgehenden deutschsprachigen Service und Support.

Info: Kingston Technology

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018171