966252

USB, Video und Audio an einem Kabel: PocketDock AV

15.03.2007 | 15:53 Uhr |

SendStation vereint mit dem PocketDock AV alle Anschlussmöglichkeiten eines iPods mit Farbbildschirm an einem Kabel.

Mit diesem lässt sich der iPod aufladen und außerdem an den Mac oder PC, die Stereoanlage und den Fernseher anschließen. Das Kabel überträgt sowohl das Composite- als auch das S-Video-Signal des Apple-Players. Nebenbei bietet es aber auch eine Reihe von anderen Einsatzmöglichkeiten.

Drei Buchsen bietet das PocketDock AV : Einen S-Video-Ausgang, einen Line-Out- und einen Standard-USB-Anschluss. Das mitgelieferte Kabel bietet neben diesen am anderen Ende sechs Anschlüsse: Audio links/rechts sowie Composite-Video als Chinch-Stecker, S-Video und USB. Das Kabel selbst ist somit gleichzeitig eine Art eierlegende Wollmilchsau: So lässt sich mit ihm etwa ein Drucker betreiben, ein MacBook oder auch ein Camcorder an einen Fernseher oder jedes Gerät mit Kopfhörer-Ausgang an eine Stereoanlage anschließen. Das PocketDock AV kommt im kompakten Format des Apple Camera Connectors. Im Gegensatz zu diversen Docking Stations steht dem Betrieb also in der Regel auch eine iPod-Schutzhülle nicht im Weg - eine integrierte Öffnung für den Dock-Anschluss vorausgesetzt. Der Preis liegt bei 36,95 US-Dollar, einen Euro-Betrag nennt SendStation aus Frankfurt (Main) noch nicht. Im Online-Store soll das Gerät in Kürze erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966252