1016851

Jeder zweite Haushalt surft mit Breitband-Anschluss

02.04.2009 | 13:04 Uhr |

In jedem zweiten deutschen Haushalt können die Bewohner mit Hochgeschwindigkeit ins Internet. Laut Bundesnetzagentur gibt es hierzulande über 20 Millionen DSL-Anschlüsse.

Bereits mehr als jeder zweite Haushalt in Deutschland verfügt über einen leistungsfähigen Breitband-Anschluss für modernen Informationsaustausch wie das Internet. Ende 2008 gab es insgesamt etwa 22,6 Millionen solcher Anschlüsse, wie die Bundesnetzagentur am Donnerstag in Bonn berichtete. Damit seien etwa 57 Prozent der Haushalte versorgt. Nach starkem Ausbau in den vergangenen Jahren
liege Deutschland inzwischen deutlich vor anderen großen Flächenländern wie Frankreich, Großbritannien und Italien. Auch die Zahl der DSL-Anschlüsse stieg im Jahr 2008 mit einem Plus von 2,4
Millionen weiter. Ende des Jahres waren rund 20,9 Millionen DSL-Anschlüsse in Betrieb.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1016851