966410

Übercaster: Schritt für Schritt zum eigenen Podcast

19.03.2007 | 08:01 Uhr |

Übercaster heißt eine neue Podcasting-Komplettlösung, die jeden Schritt der Podcast-Produktion abdecken soll.

Mit der Software lassen sich Podcasts innerhalb einer einheitlichen Benutzeroberfläche vorbereiten, aufnehmen, schneiden und auch veröffentlichen. Wer viele Episoden nach eines Podcasts nach dem gleichen Muster erstellt, kann Vorlagen anlegen, die sich dann für jede neue Folge nutzen lassen, eine Anbindung an Skype, iChat und Gizmo ermöglicht es, Telefon-Interviews einzubringen. Fertige Podcasts lassen sich in Archivpaketen speichern, die alle Audiodaten komprimiert oder unverändert beinhalten. Während der noch laufenden Beta-Phase kostet die Software 69 US-Dollar, später soll der Preis auf 79,95 Dollar steigen.

Info: Übercaster

0 Kommentare zu diesem Artikel
966410