1054332

Unlock für iPhone 4 veröffentlicht

04.08.2010 | 14:48 Uhr |

Wie angekündigt, hat die Hackergemeinde um das iPhone-Dev-Team einen Unlock für das iPhone 4 mit iOS 4.0.1 und der Baseband-Software 1.59.00 veröffentlicht.

Ultrasn0w 1.0.1
Vergrößern Ultrasn0w 1.0.1

Der Hack trägt weiterhin die Bezeichnung ultrasn0w. Er ist über die Download-Plattform Cydia erhältlich, nachdem man einen Jailbreak des Telefons durchgeführt hat. Die Adresse ist http://repo666.ultrasn0w.com. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Jailbreak und Unlock findet man unter anderem im Blog redmondpie.com.

Der Unlock hebelt die SIM- oder Netzsperre aus, mit der das Telefon in einigen Ländern von den Mobilfunkbetreibern verkauft wird. So kann der Nutzer beispielsweise im Ausland einheimische SIM-Karten verwenden und entgeht so den teuren Roaminggebühren für Telefonate. Der Unlock für das iPhone 4 musste völlig neu geschrieben werden, weil das Telefon einen neuen UMTS-Chip hat, der in einer anderen Sprache programmiert ist.

Ultrasn0w entsperrt neben dem iPhone 4 auch das iPhone 3GS und das iPhone 3G mit der Baseband-Software ab Version 04.26.08. Welche auf dem eigenen Gerät installiert ist, erfährt man unter Einstellungen, Allgemein, Info. Die deutsche Übersetzung ist Modem-Firmware. Der Jailbreak und Unlock des iPhone verstößt jedoch gegen die Nutzungsbedingungen von Apple und hat einen Garantieverlust zur Folge. Der Eingriff ist aber nicht dauerhaft, er kann mit einer Neuinstallation von iOS 4 durch iTunes wieder komplett entfernt werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054332