881198

Umax senkt Preise

16.07.1998 | 00:00 Uhr |

Im Zuge des Abverkaufs der hauseigenen Mac-Kompatiblen hat Umax erneut die Preise gesenkt. So ist ein Apus 3000/240 mit 240-MHz-603e-Prozessor, einer 2,1-GB-Festplatte, 16 MB RAM, einem 8fach-Speed-CD-Laufwerk und 1 MB Videospeicher bereits für 1900 Mark zu haben. Wesentlich günstiger im Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Pulsar 2250. Das einstige Highend-Gerät mit 225-MHz-604e-Prozessor, einer 2-GB-Festplatte, 12fach-Speed-CD-Laufwerk, 32 MB Arbeitsspeicher und einer 2-MB-ATI-Grafikkarte ist mit 6 PCI-Steckplätzen gut erweiterbar. Der Straßenpreis von 2300 Mark erlaubt es zudem, eine G3-Prozessorkarte hinzuzukaufen, womit man günstig zu einem schnellen Profirechner kommt. Beide Rechner sind im Fachhandel erhältlich. sh

Info: Umax, Telefon: 0 21 54/91 87-0, Fax: -99, Internet: www.umax.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
881198