953791

Umfrage: Hohes Risiko für Microsoft

04.08.2006 | 15:42 Uhr |

Nach einer Umfrage der MacworldUK glauben die meisten Mac-Anwender, dass Dritthersteller von MP3-Playern unter der Einführung des neuen Microsoft-Players leiden werden. Viele sehen aber auch ein hohes Risiko für Microsoft selber.

42 Prozent der befragten 1.708 Leser gaben an, dass Dritthersteller unter der Einführung des Musikplayers Zune leiden werden. Einige Leser der Macworld gehen davon aus, dass es zukünftig neben Apple und Microsoft kaum noch Mitbewerber im Musikplayer-Markt geben wird.

36 Prozent der Befragten rechnen mit einem Misserfolg von Microsoft, das mehrere Millionen Dollar in die Zune-Markteinführung stecken wird. Für 12 Prozent werden die Konsumenten die Verlierer der Zune-Einführung sein. 2 Prozent glauben, dass die Musiklabels negative Folgen zu spüren bekommen.

Lediglich 7 Prozent der Macworld-Leser fürchten, dass Apple im Konkurrenzkampf mit Microsoft unterliegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
953791