952669

Umfrage: Mac-Anwender wechseln zu Intel-Macs

30.06.2006 | 14:41 Uhr |

Viele Mac-Anwender arbeiten bereits mit Intel-Macs oder planen, in naher Zukunft einen zu kaufen.

Intel Core Duo auf Apfel - Dauerbrenner (Beschnitt, lowres)
Vergrößern Intel Core Duo auf Apfel - Dauerbrenner (Beschnitt, lowres)

Das ergab eine Umfrage der MacworldUK. 29 Prozent der Teilnehmer an der Umfrage (2.491 insgesamt) haben schon einen Intel-Mac erworben. 5 Prozent wollen einen Mac mit Intel-Prozessor innerhalb der nächsten vier Wochen kaufen, 6 Prozent möchten dies spätestens in drei Monaten tun. 8 Prozent gaben an, damit höchstens noch sechs Monate warten zu wollen, 15 Prozent schließlich möchten mit einem Intel-Mac in spätestens 12 Monaten arbeiten. Insgesamt planen damit 34 Prozent der befragten Anwender, eine Intel-Maschine innerhalb der nächsten zwölf Monate zu kaufen.

5 Prozent der Befragten wollen jedoch mit einem Kauf warten, bis es einen Nachfolger für den Power-Mac gibt. Ebenfalls 5 Prozent warten mit einem Kauf bis es eine Universal-Binary-Version von Xpress 7 oder der Adobe Creative Suite gibt. Einige Teilnehmer der Umfrage zeigten sich gleichzeitig besorgt über die Zukunft des Mac-OS. Manche fürchten, dass in der Zukunft Intel-Macs mit vorinstalliertem Windows verkauft würden. Andere werteten den Wechsel zur Intel-Architektur als positiv.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952669