952084

Umfrage: Und Mac-User spielen doch

09.06.2006 | 13:32 Uhr |

Eine Umfrage der MacworldUK hat ergeben, dass die überwiegende Mehrheit der Mac-User zumindest gelegentlich dem Computerspiel frönt.

Von den 2.432 Befragten gaben 32 Prozent an, dass sie zum Spielen eigens für den Mac entwickelte Spiele bevorzugen. 34 Prozent der Leser spielen auf einer Spiel-Konsole, während 6 Prozent auf einem PC und 7 Prozent unter Windows via Boot-Camp daddeln. Allerdings spielen laut der Macworld-Umfrage 21 Prozent der Mac-User gar nicht.

Ein Leser erklärte: „Ich verbringe ohnehin genug Zeit vor meinem Mac-Rechner – Ich will nicht auch noch darauf spielen“. Nach Meinung vieler Leser sind Spiele jedoch entscheidend für jüngere Nutzer, und die Verfügbarkeit von Spielen auf einer Plattform ein wichtiges Kaufkriterium. Bootcamp könnte damit neue, spielfreudige Käuferschichten für Apple erschließen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952084