1450047

iPad-Nachfrage in Unternehmen steigt an

14.03.2012 | 07:10 Uhr |

Apple zeiht es immer mehr in die Unternehmen, IT-Verantwortliche sind von iPad begeistert.

iPad 2012
Vergrößern iPad 2012
© Apple

Unternehmen sind laut einer Umfrage der Marktforscher von Change Wave besonders scharf auf das iPad. Von rund 1.600 befragten IT-Einkäufern in US-Unternehmen gaben 22 Prozent an, Tablets im zweiten Quartal 2012 kaufen zu wollen, 84 Prozent davon haben sich für das iPad entschieden. Die Befragung von Change Wave datiert aus dem Februar, das neuen iPad hatte somit allenfalls in seiner vagen Form als sich langsam verdichtendes Gerücht Einfluss auf die Meinung der IT-Verantwortlichen. Bei der letzten Umfrage im November 2011 wollten nur 77 Prozent der Tablet-Käufer das Produkt von Apple, im Mai und August hatte der Anteil bei 80 Prozent gelegen. Der Zuwachs für Apple geht gleichermaßen zu Lasten aller anderen Hersteller. Interessanter Weise haben aber immer noch vier Prozent der an Tablets interessierten ihr Auge auf die Slate-Produkte von HP mit Windows geworfen, drei Prozent wollen ihr Tablet von RIM, der Rest verteilt sich auf die Hersteller von Android-Tablets.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450047