1991341

Umkreissuche Wohin 7.0 mit neuer Oberfläche

08.09.2014 | 11:42 Uhr |

Mit "Wohin?" findet man laut Entwickler schnell nächst liegende Postfilialen, Apotheken, Arztpraxen und Restaurants. Die komplette Neuprogrammierung soll die App noch komfortabler machen.

Die Umkreissuche Wohin? hat ein größeres Update erhalten. So haben die Entwickler die Oberfläche der App komplett neu geschrieben und dabei weiter für iOS 7 und das kommende iOS 8 optimiert. Abschied genommen hat man sofort sichtbar vom als überholt geltenden "Skeuomorphismus" – wo der Hintergrund vorher 3D-mäßig und im Pseudo-Lederfinish daherkam, wirkt es jetzt leicht, luftig und flach im neuen iOS 8-Stil.

Zu den Neuerungen zählen unter anderem eine Detail-Ansicht, die man nahtlos mit der Karte verzahnt hat, so dass die Karte zumindest in einem Ausschnitt immer sichtbar bleibt. Dazu gibt es jetzt mit "Details", "Beiträge" und "Fotos" drei Reiter auf den Detailseiten, so dass man dafür keine Unterseite mehr öffnen muss. Die neue Fotoübersicht räumt den Bildern außerdem mehr Platz ein. Neu ist auch die Listenansicht, in der sich einzelne Treffer mit dem Finger nach links ziehen lassen und kontextabhängige Bedienelemente eingeblendet werden. Bei einem Treffer lässt sich so auch die Routenplanung schneller starten.

Mittels "BMW ConnectedDrive" arbeitet Wohin? nun neben Mercedes-Benz und Audi auch mit BMW zusammen und kann eine Route im Auto per Onlinedienst an das BMW-Bordnavigationssystem weitergeben. Das mühselige Eingeben von Navigationszielen von Hand soll auf diese Weise entfallen. Ferner ist das neue Wohin? mit der Pebble Smart-Watch kompatibel. Hat man die kostenlose Wohin?-App für Pebble installiert, zeigt die Uhr die Richtung und die Entfernung zu einem anvisierten Ziel an.

Neue Flat-Oberfläche und neue Funktionen für Wohin.
Vergrößern Neue Flat-Oberfläche und neue Funktionen für Wohin.

Dann könne das iPhone in der Tasche bleiben, verspricht der Anbieter. Diese und andere Neuerungen sind nicht kostenlos erhältlich – das Update ist kostenpflichtig. Wohin? 7.0.1 gibt es im App Store für zirka zwei Wochen zum Preis von 1,79 statt dann für regulär 2,69 Euro. Vorausgesetzt wird mindestens iOS 7.0. In Version 7.0 fehlt zumindest vorerst das optionale Zusatzmodul "3D Augmented Reality“, das möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt wieder angeboten werden soll.

Info: Futuretap

0 Kommentare zu diesem Artikel
1991341