981273

Umstandslos Dateien versenden mit Dragster 4

23.11.2007 | 11:37 Uhr |

Das Konzept von Dragster 4 ist so einfach wie bestechend: Einmal die nötigen Daten eingeben, danach versendet das Tool Dateien per Drag-and-Drop auf das Programm-Icon im Dock zum Server, zur iDisk oder per Mail.

Dragster lässt verschiedene Konfigurationen zu, an oder über die man Dateien wie Bilder oder Dokumente versenden will. Sind die Daten erst einmal gespeichert, erscheinen die Zielorte wie externe Server, die iDisk, lokale Ordner oder die E-Mail-Applikation als Symbole beim Klick auf das Dragster-Icon im Dock und lassen sich direkt für den Transfer anwählen. Alternativ stellt das Ambrosia-Tool die Zielorte im Kontextmenü des Finders zur Verfügung. Andere FTP-Clients wie Transmit oder Fetch will Dragster nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen. Dragster 4 unterstützt nun Mac-OS X 10.5 Leopard, läuft bereits ab Mac-OS X 10.4 und kostet 19 US-Dollar.

Info: Ambrosia

0 Kommentare zu diesem Artikel
981273