1029791

Apple verkauft die grünsten Produkte

08.01.2010 | 11:30 Uhr |

Laut einer aktuellen Auflistung von Greenpeace sind Apple-Geräte die umweltfreundlichsten unter den beobachteten Elektronikprodukten.

Greenpeace-Studie 12
Vergrößern Greenpeace-Studie 12

Laut einer aktuellen Tabelle von Greenpeace ist Apple mittlerweile Vorbild bei der Umweltfreundlichkeit seiner Produkte. Nur Apple gelingt es, für alle Geräte die Bestnote zu bekommen, weil es PVC und bromierte Flammhemmer aus allen Produkten verbannt hat. Bewertet wurde hierbei der Anteil dieser giftiger und umweltschädlicher Stoffe in den Geräten, die vor allem bei der Entsorgung gefährlich werden. Im gesamten Hersteller-Ranking liegt Apple jedoch gemeinsam mit LG, Sony, Motorola und Samsung auf dem fünften Platz. Während Apple bei den Produkten Spitze ist, kritisiert Greenpeace Punkte wie "Herstellerverantwortung" und Energiepolitik bei der Produktion.

Nur Apples produkte sind komplett frei von Giftstoffen.
Vergrößern Nur Apples produkte sind komplett frei von Giftstoffen.

Die Spitzenplätze im Greenpeace-Ranking gehen an Nokia und Sony-Ericsson. Schlusslicht ist Konsolenhersteller Nintendo vor Microsoft. Apple hat in den letzten Jahren massiv auf den Umweltschutz gesetzt, nachdem das Unternehmen lange Zeit Kritik einstecken musste. Greenpeace hatte Apple mit der Kampagne "Green my Apple" zusätzlich unter Druck gesetzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1029791