977920

Und nochmals Updates: Neues EFI für viele Macs

28.09.2007 | 09:32 Uhr |

Apple das Enhanced Firmware Interface (EFI) einer ganzen Reihe aktueller Macs aktualisiert. Was für den PC das Bios ist, das ist für den Mac das EFI: Die Schnittstelle vermittelt zwischen den Komponenten des Computers und dem Betriebssystem.

Neue Versionen liegen für die Intel-Macs vor, die Ende letzten Jahres mit Intel Core 2 Duo-Prozessor auf den Markt kamen, außerdem für alle Mac Pro-Modelle, das Macbook und das Macbook Pro mit Core 2 Duo-Prozessor sowie Apples Xserve. Je nach Mac verbessern die Updates die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der Intel-Prozessoren Core 2 Duo und Xeon, außerdem sollen sie Schwierigkeiten beim Einsatz von Boot Camp beheben. Beim Mac Pro verbessert die Aktualisierung außerdem das Lüfterverhalten. Ob sich eines der Updates für den eigenen Mac eignet, entscheidet man mit einem kurzen Blick in die Software-Aktualisierung: Im Regelfall sollte es dann dort auftauchen. Die Updates sind zwischen eineinhalb und vier Megabyte groß und lassen sich auch Apple - Support - Downloads auf Apples Support-Seiten herunterladen. Wer auf Probleme beim Installieren stößt, kann sich mit der Firmware Restoration CD an die Rettung des Macs machen, sie liegt nun in Version 1.4 vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977920