877360

Universal kauft EMusic

11.04.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Medienunternehmen Universal Music Group kauft für 24,6 Millionen Dollar den Internet-Musikanbieter EMusic.

Mit der Akquisition gelangen der komplette EMusic-Katalog mit insgesamt 165.000 Musiktiteln sowie die Lizenzverträge mit 700 unabhängigen Plattenfirmen in den Besitz von Universal. Im Paket enthalten sind außerdem die Sites RollingStone.com und DownBeat.com. weiter

Info Computerwoche Internet www.computerwoche.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
877360