870536

Unklarheit über Apples Marketing

19.01.2000 | 00:00 Uhr |

Eine Meldung von Heise Online hat für Verwirrung um die Marketingabteilung von Apple Deutschland geführt. Heise hatte berichtet, die deutsche Niederlassung habe nach dem Vorbild von Apple Großbritannien die gesamte Marketingabteilung aufgelöst und die Mitarbeiter gefeuert. Eine der Macwelt nahestehende Quelle widerspricht dem. Zwar werde es im Marketing eine Verlagerung zu Apple Europa geben, dennoch werde dies eher eine Umstrukturierung sein. So würden einige Mitarbeiter behalten und in anderen Abteilungen untergebracht. Andere Unterabteilung würden komplett behalten.

Auf Anfrage wollte sich Pressesprecher Georg Albrecht nicht zu den Aussagen unserer Quelle äußern, erklärte aber, der Bericht von Heise Online entspreche nicht der Wahrheit. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
870536