1023947

49. Funkausstellung IFA beginnt

04.09.2009 | 07:28 Uhr |

Die 49. Funkausstellung IFA beginnt heute (Freitag) in Berlin. 1164 Aussteller aus 60 Ländern verwandeln das Messegelände unter dem Funkturm zu einem Multimedia-Kaufhaus.

Die 22 Hallen sind für das Publikum von 10.00 Uhr an geöffnet. Gezeigt werden Neuheiten und Weiterentwicklungen der Unterhaltungselektronik, Kommunikation und Fotografie. Haushaltsgeräte sind auf der weltgrößten Branchenschau zum zweiten Mal dabei.

Wichtiges Messethema ist ein geringerer Stromverbrauch der Geräte. Nach Angaben des IFA-Veranstalters gfu werden rund 75 Prozent des privaten Verbrauchs für Hausgeräte und Unterhaltungselektronik benötigt. Energieeffizienz sei damit auch ein Betrag zur Schonung der Umwelt. Die Aussteller sind im Vorfeld der IFA zuversichtlich. Bis zum 9. September werden Abschlüsse von mehr als drei Milliarden Euro erwartet. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023947