1038886

Apple liefert Server ohne Boot Camp aus

26.08.2010 | 07:32 Uhr |

Ohne große Ankündigung hat Apple Boot Camp von seinen Server-Produkten entfernt.

Boot Camp
Vergrößern Boot Camp

Wie ein mit dem 24. August datiertes Support-Dokument beschreibt , kommen der Xserve, der Mac Mini Server und der Mac Pro mit Mac-OS X 10.6 Snow Leopard Server ab sofort ohne ein vorinstalliertes Boot Camp. Auch die Server-Betriebssysteme Mac-OS X 10.6 und 10.5 Server müssen ab sofort auf Boot Camp verzichten. Wer auf seinem Mac-Server in Zukunft weitere Betriebssysteme wie Windows installieren will, der soll zu den Server-Produkten von VM Ware und Parallels greifen, führt Apple weiter aus. Boot Camp bleibt jedoch weiter Bestandteil der Client-Version von Mac-OS X und wird entsprechend vorinstalliert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038886