Update

Apple veröffentlicht iTunes 11

30.11.2012 | 09:32 Uhr | Peter Müller

Am 12. September hatte es geheißen, das nächste große Update für iTunes werde "im Oktober" erscheinen, dann musste Apple iTunes 11 auf den November verschieben. Am Schluss wurde es nochmal knapp.

Seit heute Nacht ist iTunes 11 aber über den Mac App Store oder die Softwareaktualisierung erhältlich. Apples Multitalent in Sachen Verwaltung, Kauf, Wiedergabe und Synchronisation von Medieninhalten für Mac, iPad, iPhone und iPod kommt in Version 11 in einem völlig überarbeiteten Design und neuen Cloud-Funktionen. Verschwunden ist etwa die altbekannte Seitenleiste, sie ist ersetzt durch Drop-down-Menüs, über die man in der Software und den iTunes Store navigiert. Dieser ist in seinem Aussehen nun an die Version von iOS optisch angepasst.

Die Cloud-Funktionen von iTunes hat Apple nun wesentlich erweitert, nicht nur Musik lässt sich aus der Cloud abspielen, sondern auch Filme und TV-Shows. Den Mini-Player haben die Entwickler ebenso neu gestaltet, einschalten lässt er sich nun über einen eigenen Knopf und nicht mehr wie bisher über den grünen Knopf des Programmfensters. Für den Zufallsmodus führt iTunes 11 eine Art Vorschau ein, die anzeigt, welche Titel als nächstes an der Reihe sind. Die Liste lässt sich umarrangieren oder von einzelnen Titeln bereinigen.

iTunes 11 ist kostenlos und setzt mindestens Mac-OS X 10.6.8 voraus - was wohl Grund dafür gewesen sein dürfte, dass Apple Snow Leoaprd wieder über den Apple Store verkauft.

1642817