918861

Update: Automatisierter Vierenschutz von Sophos

28.01.2004 | 13:12 Uhr |

Mit Sophos automatisierten Virenschutz-Tool Enterprise Manager (EM) Library 1.1 können Netzwerk-Administratoren plattformübergreifend zwischen Mac-Windows- und Linux-Netzwerken Virenschutz-Updates regeln und sind laut Sophos immer über den aktuellen Stand der Systembedingungen informiert.

Netzwerk-Managern verspricht Sophos eine bessere Kontrolle über das Netzwerk bei mehr als 800 entdeckten Viren pro Monat. EM-Library ermöglicht individuelle Einstellungen zu Zeit und Häufigkeit der Sicherheits-Updates deren Download und Installation automatisch im Hintergrund abläuft. Proaktive Alarmmechanismen per E-Mail oder Desktop Messaging stellen sicher, dass die Administratoren über die Systemleistung informiert sind. Zudem verbessert das Update Diagnosemöglichkeiten und Fehler-Reporting im Netzwerk. Die Preise für EM-Library hängen vom Umfang und der Lizenzart der Software ab. Nähere Informationen gibt es auf den Internetseiten von Sophos.

Info: Sophos, Web: www.sophos.de/products/em Tel.: (D) 06136 9 11 93

Kategorie

Info

[TEXT]

[LINK]

0 Kommentare zu diesem Artikel
918861