887648

Update: Entourage steht im Mittelpunkt

05.10.2001 | 00:00 Uhr |

Kurz nach Redaktionsschluss der Macwelt-Ausgabe 11/2001 hat Microsoft uns eine neue Betaversion von Office v. X der Generation 1131.3 für einen "zweiten" Blick zur Verfügung gestellt.

Kurz nach Redaktionsschluss der Macwelt-Ausgabe 11/2001 hat Microsoft uns eine neue Betaversion von Office v. X der Generation 1131.3 für einen "zweiten" Blick zur Verfügung gestellt. Diese Variante ist schon wesentlich stabiler als der Vorgänger 1131.2 und erlaubt nun auch einen Blick auf Excel.
Die Programme Excel, Powerpoint und Word verfügen nun über die bei der Speicherprozedur in der Vorversion so vermissten Sheets.
Dies sind Dialogfenster, die aus der Dokumentenleiste ausfahren und im Gegensatz zu den alten Dialogfenstern im aktiven Zustand den Zugriff auf andere geöffnete Dokumente erlauben.
Auch das Tabellenkalkulationsprogramm Excel kommt in dem neuen Aqua-Look.

In dieser Version glänzt die Anwendung mit der von Kevin Brown, Geschäftsführer der Macintosh Business Unit von Microsoft, angekündigten einstellbaren Transparenz der einzelnen Datenreihen in einem Diagramm.
Das Vorgehen erbringt einen deutlich besseren optischen berblick über die Daten und sieht imposant aus.
Gibt man in die einzelnen Zellen eines Datenblattes Zeichen ein, hebt sich diese Zelle vom Umfeld ab und erzeugt einen Schatten. Genauso wie die Fenster auf der Schreibtischoberfläche in Mac-OS X.

Wir dürfen auf die finale Version gespannt sein, die voraussichtlich bis Ende November auf dem deutschen Mac-Markt zu haben sein wird Macwelt wird dann sofort Office v. X einem Test unterziehen. cja

Bildergalerie von Office v. X

0 Kommentare zu diesem Artikel
887648