1653528

Neue Beta von iOS 6.1

18.12.2012 | 09:27 Uhr |

Apple hat am Montag eine neue Betaversion von iOS 6 an registrierte App-Entwickler verteilt. Dies ist bereits die vierte Vorabversion von iOS 6.1.

Laut Entwicklern gibt es in dieser Beta keine Funktionsänderungen im Vergleich zur vorherigen Version. Apple behebt offenbar nur noch einige Fehler. Neue Funktionen bringt dieses Update im Vergleich zu iOS 6.0 dabei angeblich kaum. Die App-Anbieter erhalten damit Zugriff auf die Umgebungssuche der integrierten Apple-Karten.

Ansonsten soll es auch für Entwickler keine Änderungen geben außer, dass Passbook-Bordkarten jetzt nur im Vordergrund angezeigt werden, wenn Zeit und Ort dafür passen. In den USA erhalten Nutzer mit dem Update eine neue Funktion für Siri: sie können damit Kinokarten bestellen. Die vorherige Beta von iOS 6.1 erschien Anfang Dezember. Dies lässt darauf schließen, dass Apple das Update bereits Anfang Januar veröffentlichen könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1653528