995328

Update für Mariner Write

17.06.2008 | 10:30 Uhr |

Endlich lassen sich mit Mariner Write erstellte Dokumente auch per Spotlight durchsuchen. Dazu kommen zahlreiche Bugfixes.

Mariner Write, Textverarbeitung
Vergrößern Mariner Write, Textverarbeitung

Mariner Write ist laut Entwickler ein einfach zu bedienendes, dennoch vielfältig einsetzbares Tool zur Anfertigung von Texten. Als Zielgruppe gelten professionelle Autoren ebenso wie Lehrer, Studenten und der Heimanwender. Mariner Write kann Dokumente aus Microsoft Word lesen und unterstützt Kopf- und Fußzeilen, Anmerkungen am Seiten- wie am Dokumentende, Stilvorlagen und bietet viele andere Funktionen. Mariner Write 3.8 bringt außer der Spotlight-Suche neue Apple-Scripts, eine Stapelverarbeitung zum Druck von Dokumenten, diverse Performance-Verbesserungen und eine von Fehlerbereinigungen, etwa beim Einfügen von Bildern auf Intel-Macs oder beim Einsatz von Formatvorlagen per Tastaturkürzel. Das Update ist für Lizenzinhaber kostenlos, neu kostet die Textverarbeitung knapp 50 US-Dollar. Mariner Write läuft auf PPC- wie Intel-Macs ab Mac-OS X 10.4. Das noch erhältliche Mariner Write 3.5.1 startet ab Mac-OS 9.2 und unterstützt die Classic-Umgebung auf Power-PC-Macs. Eine Demoversion mit 30 Tagen Laufzeit ist erhältlich.

Info: Mariner

0 Kommentare zu diesem Artikel
995328