1032445

Office-Update schließt Sicherheitslücken in Excel

10.03.2010 | 11:23 Uhr |

Microsoft hat zwei Updates für Office veröffentlicht. Damit sollen Fehler behoben werden. Die Updates betreffen Office 2004 und 2008.

MS Office Mac
Vergrößern MS Office Mac
© MS

Microsofts MacBU hat zwei Wartungsupdates für Office 2004 und Office 2008 veröffentlicht. Laut Hersteller schließen die Patches sieben Sicherheitslücken in Excel, die Angreifern via manipulierten Dateien Kontrolle über das Benutzerkonto hätten geben können. Das Udpate 12.2.4 bringt neben dem Sicherheitspatch auch noch Verbesserungen bei der Stabilität, indem es diverse Probleme behebt, bei denen Excel abstürzen konnte. Dazu gehört laut Microsoft die Verwendung von defekten Fonts, aber auch Anwenderaktionen wie das Einsetzen einer Zeile oder eines Wertes in eine berechnete Spalte und scrollen, wenn Excel Trendlinien anzeigt. Das 12.2.4 Upate für Office 2008 ist 221 MB groß, das 11.5.8 Update für Office 2004 lediglich 9,7 MB.

Neben den Office-Updates stellt Microsoft auch neue Versionen Microsoft Entourage 2008 for Mac, Web Services Edition 13.0.4 und Microsoft Open XML File Format Converter for Mac 1.1.4 bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1032445