932104

Update für PC-Emulator Guest PC

16.02.2005 | 13:46 Uhr |

Kurz nach Redaktionsschluss für unseren Macwelt-Test erschien die finale Version von Guest PC 1.0.1. Diese soll neben Bugfixes auch einige neue Funktionen bringen.

Über das 70 US-Dollar teure Guest PC 1.0 haben wir im vergangenen Macwelt-Wochenendmagazin :ausführlich berichtet , der Macwelt-Test ist ebenfalls fertig und erscheint in der nächsten Heftausgabe. Einige der dort notierten Mängel sollen mit der neuen Version behoben sein.

So ausdrücklich die Unfähigkeit des Emulators, mit Dateien umzugehen, die größer als 10 MB sind - insbesondere beim Download oder Kopieren solcher Dateien über das Netzwerk. In einer Vorabversion konnten wir uns davon überzeugen, dass Guest PC nun tatsächlich mit größeren Dateien klarkommt. Die problematische Konfiguration eines LANs aus Guest PC heraus via DHCP/Airport-Karte auf dem Mac soll nun auch besser funktionieren, ferner sind laut Mitteilung des Herstellers IP-Adressierungskonflikte zwischen Mac und Guest PC gelöst. Auch Disk Images von CDs soll die Emulator jetzt problemlos auswählen können. Nach wie vor scheint Guest PC nicht über eine DVD-Unterstützung zu verfügen. Einen Test der neuen Version lesen Sie demnächst auf Macwelt.de

Info: Lismore Software Systems

0 Kommentare zu diesem Artikel
932104