895858

Update für QuickTime Broadcaster

27.02.2003 | 10:39 Uhr |

München/Macwelt- Eine neue Version des Quicktime Broadcasters ist zu haben, der aus einem G3 oder G4-Mac einen Video-Server macht. In der aktuellen Version 1.0.1 wollen die Entwickler die Bedienoberfläche verbessert und die Echtzeitfähigkeiten optimiert haben. Schließt man eine DV-Kamera an den Mac an, sorgt das Programm für die Weitergabe des Films als MPEG4-Stream im Internet oder Intranet. Die Konvertierung von DV ins Format MPEG4 erfolgt dabei mit Quicktime 6. Damit eine Echtzeitübertragung von DV-Material möglich ist, ist mindestens ein G4 mit 256 MB RAM erforderlich, Mindestsystemvoraussetzung ist Mac-OS X 10.1. Für die professionelle Verwendung wird die Erweiterung durch einen Quicktime Streaming Server empfohlen. sw

Info: Apple WEB www.apple.com/quicktime/download/broadcaster

0 Kommentare zu diesem Artikel
895858