878276

Update für Überfüllungsprogramm

30.05.2001 | 00:00 Uhr |


Die aktuelle Version 3.2 des Überfüllungsprogramms Trapwise unterstützt die In-Rip-Separation sowohl bei neueren Level-2-Rips als auch bei Rips mit Postscript 3. Da man nun unseparierte Daten zum Rip schicken kann, verringern sich die Ausgabezeiten entsprechend. Es lassen sich außerdem Farben ab einem bestimmten Prozentwert auf überdruckend stellen sowie Sonderfarben einer anderen Sonderfarbe oder einer Prozessfarbe zuweisen. Scenic Soft hat in der Version 3.2 neben einigen Fehlerbereinigungen auch die Funktion wieder eingefügt, mit der hochauflösende Bilddaten für die Vorschau und das Berechnen der Überfüllungen auf eine niedrigere Auflösung herunter gerechnet werden, was ebenfalls zu kürzeren bearbeitungszeiten führt. Das Update von Trapwise 3.1 ist kostenlos, für Anwender von Trapwise 2.x bietet Impressed bis zum 31. August einen vergünstigten Updatepreis von DM 2376 Euro 1215 an. th

Info: Impressed , Telefon (D) 040/89 71 89-0, Preis: DM 2990, Euro 1529

0 Kommentare zu diesem Artikel
878276