890116

Update für Virtual PC angekündigt

07.03.2002 | 14:43 Uhr |

München/Macwelt- Das Programm Virtual PC erlaubt die Nutzung von Windows- oder Linux-Betriebssystemen unter dem Mac-OS. Ab 11. März ist ein 10 MB großes Update auf Version 5.0.2 erhältlich, das die Performance unter Mac-OS X verbessern soll. So erhält die Emulation etwa mehr Prozessorzeit zugewiesen und soll auch schneller booten können. Unterstützt wird jetzt auch PPTP VPN unter Mac-OS 9, Drucken mit Canon-Druckern unter OS X und einige Probleme mit Seriellen und USB-Schnittstellen. Ein Update für englischsprachige Versionen von VPC ist bereits erhältlich. sw

Info: Connectix Internet www.connectix.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
890116