1015093

Apple bringt iTunes 8.1

12.03.2009 | 11:28 Uhr |

Mit dem neuen iPod Shuffle hat Apple auch ein Update für iTunes veröffentlicht. Apple hat bei der digitalen Jukebox vor allem den so genannten Party Modus völlig überarbeitet.

iTunes, Logo, Icon, Abstract
Vergrößern iTunes, Logo, Icon, Abstract

Nur wenige Stunden nach Vorstellung der neuen iPod Shuffle hat Apple seine Jukeboxsoftware iTunes auf Version 8.1 aktualisiert, die nun die neuen Player unterstützt. Eine weitere Neuerung betrifft die Genius-Seitenleiste, die nun auch nach ähnlichen Filmen und Fernesehsendungen sucht und Widergabelisten anhand des Geschmacks des iTunes-Nutzers anlegt. Der Modus Party Shuffle heißt in iTunes 8.1 nun iTunes DJ und bekommt einige Neuerungen. So lässt sich die spezielle Widergabeliste nun auch von iPhone oder iPod Touch mit der Anwendung Remote steuern, Anwender können die gespielten Songs bewerten.

iTunes DJ bekommt eigene Voreinstellungen, in denen man etwa eine Willkommensbotschaft konfigurieren oder das Voting an- und abstellen kann. Erziehungsberechtigte sind nun in der Lage, den Zugang zum iTunes Store einzuschränken und etwa nur die Nutzung von iTunes U zu erlauben. Für den Import von CDs steht laut Apple nun die gleiche Qualität wie von iTunes Plus zur Verfügung. Auch die Leistung beim Download von iTunes-Plus-Songs will Apple nun gesteigert haben. iTunes 8.1 steht als kostenloser Dowload auf der Apple-Website bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015093