962616

Update fürs Quitscheentchen: Cyberduck 2.7.2

16.01.2007 | 12:15 Uhr |

Der Schweizer Entwickler David Kocher hat dem beliebten, weil einfach zu bedienendem FTP-Client ein neues Update verpasst: Cyberduck 2.7.2 erhält neben Bugfixes einige nützliche neue Features.

cyberduck
Vergrößern cyberduck

So kann das Programm mit dem Quitscheentchen-Icon die Größe von Verzeichnissen berechnen, sich erinnern, welche Sessions beim Beenden des Programms geöffnet waren und diese automatisch samt aller Fenster wiederherstellen und führt den Finder-Befehl Optionstaste + Ziehen zum Duplizieren von Dateien auch in der eigenen Applikation ein. Für FTP-Poweruser ist dies ein nützliches neues Merkmal: Cyberduck kann zum Browsen und für Dateitransfers eine einzelne Leitung nutzen und den serverseitigen Limitationen mehrerer offener Verbindungen besser begegnen. Der FTP-Client ist Donationware, David Kocher bietet es kostenlos an, freut sich aber über Spenden. Cyberduck 2.7.2 ist im Download 9,1 MB groß und deutsch lokalisiert, bietet zudem zahlreiche Synchronisationsoptionen und versteht sich auch auf SFTP mit SSH.

Info: Cyberduck

0 Kommentare zu diesem Artikel
962616