1459699

Update zum Verkaufsstart

09.05.2006 | 11:26 Uhr |

Pünktlich zum Verkaufsstart verkündet Hersteller Native Instruments ein Update der Software seiner Sound-Lösung Kore.

Die Software, die im Paket mit einem Hardware-Kontroller angeboten wird, ist nun in der Version 1.0.1 verfügbar.

Laut Native Instruments bietet das Update einen neuen „Live View“-Modus, sechs zusätzliche Effekte, optimierte Audio-Treiber und voreingestellte „Easy Access Pages“ für mehrere Software-Instrumente. Voreingestellte Werte sind unter anderem verfügbar für Instrumente der Hersteller Arturia, Gmedia, Korg und Spectrasonics.

Die „universelle Sound-Plattform“ Kore ist seit dem 8. Mai im Handel erhältlich. Im Rahmen von so genannten „Kore Days“ kann man sich bei rund 18 Fachhändlern in Deutschland und der Schweiz über die Sound-Lösung informieren. Der Preis beträgt 500 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1459699