1178552

Apple veröffentlicht iTunes 10.5

12.10.2011 | 07:37 Uhr |

Apple bereitet iOS 5 und iCloud vor, die beide heute in Betrieb gehen sollen. Voraussetzung für das Update auf das neue Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod Touch ist iTunes 10.5, das Apple gestern Abend zum Download bereit gestellt hat

Auch die drahtlose Synchronisation von iTunes und iOS setzt iTunes 10.5 voraus, um ein iPhone mit Medieninhalten und Apps zu bestücken, muss man es dann nicht mehr mit dem Mac verkabeln. Mit Hilfe von iCloud macht iTunes auf allen Rechnern die Einkäufe eines Anwenders verfügbar, Musik, Apps und Bücher, den Abgleich der Musik über iCloud kann Apple aus rechtlichen Gründen bisher nur in den USA anbieten. Ebenso funktioniert iTunes Match auch nur in den Vereinigten Staaten, für eine Jahresgebühr von 25 US-Dollar kann man auch anderweitig erworbene Musik in Apples Cloud speichern.

iTunes 10.5 unterstützt zudem automatische Downloads, die Oberfläche der Software hat Apple ein wenig an den Look-and-feel von Lion angepasst. iTuens 10.5 ist über die Softwareaktualisierung oder Apples Website erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178552