1048128

Sicherheitsupdates für Mac-OS X, iOS und Safari

15.04.2011 | 07:26 Uhr |

Diese Woche hat sich Apple um die Sicherheit gekümmert und Mac-OS X Snow Leopard und Leopard sowie iOS 4.2 und Safari ein Sicherheitsupdate verpasst. Außerdem gibt es ein Update für Xcode 4 und aktualisierte Druckertreiber für Canon-Geräte. Aus der Werkstatt von Microsoft kommen Updates für Office 2011, 2008 und 2004.

System

Security Update 2011-002 (Snow Leopard)

Update-Empfehlung: Installieren

Das Sicherheitsupdate für Snow Leopard ist nur knapp 5 MB groß und behebt ein Sicherheitsproblem mit SSL-Zertifikaten. Vor kurzem hatten Betrüger Zertifikate für einige Webadressen gestohlen was dazu führen kann, dass betrügerische Webseiten dem Besucher ein gültiges Zertifikat präsentieren können.

Security Update 2011-002 (Snow Leopard)

Security Update 2011-002 (Leopard)

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Das Sicherheitsupdate für Leopard gibt es in einer Version für den Client und in einer für den Server. Im Gegensatz zum Update für Snow Leopard müssen mehrere hundert Megabyte geladen und installiert werden, das das Update auch die in den letzten Sicherheitsupdates enthaltenen Fehlerkorrekturen umfasst. Das Problem mit den gestohlenen SSL-Zertifikaten wird ebenfalls behoben.

Security Update 2011-002 (Leopard - Client)

Security Update 2011-002 (Leopard - Server)

iOS 4.3.2

Update-Empfehlung: Installieren

Mit diesem Update behebt Apple ein Problem in Facetime sowie eines bei der Einwahl in ein 3G-Netz mit dem iPad und schließt einige Sicherheitslücken. Dazu gehören die beiden Lücken, die mit dem Update auf Safari 5.0.5 geschlossen werden sowie das Problem mit den gestohlenen SSL-Zertifikaten. Darüber hinaus behebt das Update ein Sicherheitsproblem bei der Anzeige von Office-Dokumenten mit Quicklook und einen Fehler, der beim Besuch speziell präparierter Webseiten das Abfragen von Speicheradressen des Systems ermöglicht hätte.

iOS 4.3.2

Boot Camp 3.2 for MacBook Pro

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Dieses Update behebt ein Problem beim Ausschalten des unter Windows gestarteten Macbooks. Betroffen sind aber nur die Modelle, die Anfang 2011 neu in den Handel gekommen sind.

Boot Camp 3.2 for MacBook Pro

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048128