1043651

Updates für Aperture, Lightroom und Photoshop

10.12.2010 | 07:27 Uhr |

Dies ist die Woche der Fotografen und Bildbearbeiter, denn es gibt Updates für Aperture, Photoshop CS5, Lightroom und Camera RAW. Außerdem steuert Apple ein Sicherheitsupdate für Quicktime 7 und eine neue Firmware für das Macbook Air zu den Updates bei. Und Microsoft schließt Sicherheitslücken in Office 2008.

System

Quicktime 7.6.9

Update-Empfehlung: Installieren

Diese Update ist für Mac-OS X Leopard 10.5.8 und lässt sich nur über die Softwareaktualisierung installieren. Das Update schließt eine Reihe von Sicherheitslücken die es ermöglicht hätten, durch speziell präparierte Bild- und Filmdateien Schadcode auf den Mac einzuschleusen. Anwender, die Snow Leopard installiert haben, benötigen das Update nicht, auch wenn sie zusätzlich zu Quicktime X auch Quicktime 7 installiert haben.

Quicktime 7.6.9

Macbook Air EFI Firmware Updater 2.0

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Die neue Firmware für die aktuellen Modelle des Macbook Air behebt Probleme beim Aufwachen aus dem Ruhezustand. Diese hatten in manchen Fällen dazu geführt, dass entweder der Monitor schwarz geblieben ist oder dass das Macbook nicht mehr reagiert hatte.

Macbook Air EFI Firmware Updater 2.0

Programme

Aperture 3.1.1

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Mit diesem Update verbessert sich die Stabilität und die Geschwindigkeit des Programms. Außerdem hat Apple Fehler behoben, die unter anderem dazu geführt hatten, dass die Aperture-Mediathek nicht im Media-Browser von iLife ’11 erschienen und dass das Programm beim Bildimport von einer Kamera abgestürzt ist. Außerdem gibt es nun keine Probleme mehr beim Aktualisieren der Mediathek von Aperture 3.0 und beim Veröffentlichen von Bildern auf Flickr und Mobile Me.

Aperture 3.1.1

Photoshop CS5 12.0.2

Update-Empfehlung: Installieren

Adobe behebt mit diesem Photoshop-Update eine Reihe von Fehlern, verbessert die Programmgeschwindigkeit und schließt außerdem nicht näher spezifizierte Sicherheitslücken. Unter anderem wurden Fehler behoben, die Photoshop zum Absturz gebracht haben, wenn man 3-D-Ebenen geöffnet, ein Bild geschärft oder die TWAIN-Schnittstelle verwendet hat.

Photoshop CS5 12.0.2

Lightroom 3.3

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Eine ganze Reihe von kleineren Fehlern hat Adobe mit diesem Update behoben. Diese betrafen unter anderem den Import von Kamera- und Objektivinformationen, die Sortierreihenfolge in Sammlungen, Auswahlkriterien in Smart-Sammlungen sowie Bilder mit vielen kopierten und reparierten Bereichen, die Lightroom zum Stillstand bringen konnten. Außerdem werden nun die RAW-Formate weiterer Kameramodelle unterstützt. Die Liste der neu hinzugefügten Kameras ist identisch zu derjenigen von Camera RAW 6.3.

Lightroom 3.3

Camera RAW 6.3

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Das RAW-Modul gibt es sowohl in einer Version für Photoshop und für Photoshop Elements. Die Liste der nun zusätzlich unterstützten Kameras umfasst folgende Modelle: Canon Powershot G12 und S95, Nikon D 3100, D7000 und Coolpix P7000, Olympus E-5, Panasonic DMC-GF2und DMC-GH2, Pentax K-5 und K-r, Samsung NX100 und TL350 sowie Sony A560 und A580.

Camera Raw 6.3

Camera Raw 6.3 for Elements

Premiere Pro CS5 5.0.3

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Das Update behebt einige von Adobe nicht näher spezifizierte Fehler und erweitert die Unterstützung der Mercury Playback Engine auf die Grafikkarten nVidia Quadro 4000 und Quadro 5000m.

Premiere Pro CS5 5.0.3

Office 2008 12.2.8

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Dieses Sicherheitsupdate für die ältere Office-Version verschließt kritische Sicherheitslücken in die dazu hätten genutzt werden können, um Schadcode auf den Mac einzuschleusen, und verbessert die Stabilität der Programme.

Office 2008 12.2.8

0 Kommentare zu diesem Artikel
1043651