1378839

Fehlerbereinigtes Sicherheitsupdate für Snow Leopard

10.02.2012 | 10:19 Uhr |

Nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen bringt Apple funktionierendes Update für Snow Leopard

Apple hat schnell nachgelegt und eine neue Version des Sicherheitsupdates für Snow Leopard veröffentlicht, die keine Probleme mehr mit Rosetta hat. Außerdem gibt es Firmware-Updates für Macs aus dem Modelljahr 2010. Ansonsten sind neue Versionen von Chrome und Chromium und von Apples iBooks Author zu vermelden.

System

Security Update 2012-001 v1.1 (Snow Leopard)

Update-Empfehlung: Installieren

Nachdem Apple in das erste Sicherheitsupdate dieses Jahres für Snow Leopard einen Fehler eingebaut hatte, sodass sich Programme, die Rosetta benötigen, nicht mehr verwenden ließen, gibt es nun eine neue Version. Wer schon das Sicherheitsupdate 2012-001 installiert hat, sollte unbedingt die neue Version installieren. In der neuen Version fehlt eine Korrektur in der Systemkomponente ImageIO, die zu dem Problem mit dem ersten Sicherheitsupdate geführt hatte.

Security Update 2012-001 v1.1 (Snow Leopard)

EFI Firmware Updates

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Apple hat drei weitere Firmware-Updates für ältere Macs ins Netz gestellt. Das iMac EFI Firmware Update 1.8 für iMac-Modelle von Mitte 2010, das Macbook Air EFI Firmware Update 2.3 für die im Herbst 2010 erschienenen Modelle sowie das Macbook Pro EFI Firmware Update 2.6 für die Anfang 2010 in den Verkauf gelangten Rechner ermöglichen es, das System über eine Internetverbindung neu zu installieren. Beim Macbook Air wird zudem ein Fehler behoben der dazu geführt hatte, dass nach dem Aufwachen aus dem Tiefschlafmodus das Macbook neu gestartet war, wenn man kurz die Einschalttaste gedrückt hatte.

iMac EFI Firmware Update 1.8

MacBook Air EFI Firmware Update 2.3

Macbook Pro EFI Firmware Update 2.6

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378839