1034340

Apple und Adobe erweitern Raw-Unterstützung

23.04.2010 | 14:51 Uhr |

In dieser Woche haben Apple und Adobe die Unterstützung für das Raw-Format auf weitere Kameramodelle erweitert. Außerdem gibt es von Apple eine kleine Fehlerbereinigung für Final Cut Server.

System

Camera Raw Update 3.2

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Das Digital Camera Raw Compatibility Update 3.2 erweitert die Unterstützung von Aperture 3 und iPhoto ’09 auf folgende Kameramodelle: Canon EOS 550D, Leica S2, Olympus E-450, E-600 und E-620 sowie Sony Alpha DSLR-A230, DSLR-A330, DSLR-A380 und DSLR-A450. Außerdem hat Apple Fehler bei der RAW-Konvertierung folgender Kameramodelle behoben: Canon EOS 30D sowie Pentax K-x und K-7.

Digital Camera Raw Compatibility Update 3.2

Programme

Final Cut Server 1.5.2

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Das Update behebt einen Fehler bei der Zusammenarbeit mit der Beschleunigerkarte Matrox Compress HD H.264 und erneuert ein ausgelaufenes Zertifikat für den Java-Client.

Final Cut Server 1.5.2

Photoshop Lightroom 2.7/Camera Raw 5.7

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Photoshop Lightroom 2.7 unterstützt jetzt auch folgende Kameramodelle: Canon EOS 550D, Kodak Z981, Leaf Aptus-II 8, Mamiya DM40, Olympus E-PL1, Panasonic G2 und G10 sowie Sony A45. Außerdem hat Adobe die Grenze für den Raw-Cache auf 200 GB erweitert. Zeitgleich hat Adobe auch das Update auf Camera Raw 5.7 veröffentlicht. Das Plug-in unterstützt nun ebenfalls das Raw-Format dieser Kameras.

Photoshop Lightroom 2.7.0

Adobe Camera Raw 5.7

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034340