1024019

Java-Update für Leopard

04.09.2009 | 15:18 Uhr |

Bei Apple gibt es diese Woche ein Java-Update für Mac-OS X 10.5.8, einige Server-Updates sowie neue Firmware für den Mac Mini und das Superdrive.

System

Java for Mac OS X 10.5 Update 5

Update-Empfehlung: Installieren

Mit diesem Update für Mac-OS X 10.5.8 schließt Apple Sicherheitslücken in den Java-Komponenten 1.6, 1.5 und 1.4 des Systems. Diese hätten von einem speziell konfigurierten Java-Applet dazu benutzt werden können, sich Verwaltungsrechte auf dem Rechner zu verschaffen.

Java for Mac OS X 10.5 Update 5

Mac Mini EFI Firmware Update 1.2

Update-Empfehlung: Installieren

Das EFI-Update für das aktuelle Mac-Mini-Modell verbessert die Kompatibilität des Rechners mit den von Apple eingebauten Arbeitsspeichermodulen. Weitere Informationen sind nicht erhältlich.

Mac Mini EFI Firmware Update 1.2

Superdrive Firmware Update 3.0

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Bei manchen iMac- und Mac-Mini-Modellen macht das Superdrive-Laufwerk laute Geräusche beim Starten des Rechners und beim Aufwachen aus dem Ruhezustand. Dieses Update behebt das Problem. Welche Laufwerke von dem Problem betroffen sind, lässt sich am besten über die Softwareaktualisierung erfahren. Das Update wird nur angezeigt, wenn in den Rechner ein von dem Problem betroffenes Laufwerk eingebaut ist. Auf einem iMac muss das EFI Firmware Update 1.4 und auf einem Mac Mini das EFI Firmware Update 1.2 installiert sein.

Superdrive Firmware Update 3.0

Mac OS X Server 10.5.8 Update v.1.1

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Das Update für den Leopard-Server gibt es als normales Update und als Combo-Update. Es verbessert die Zuverlässigkeit des Datenservers und von Time-Machine-Backups und behebt unter anderem Fehler bei der Indexierung mit Spotlight, bei VPN-Verbindungen und bei den Zugriffsrechten. Außerdem wurde das Problem mit der Seriennummerwarnung behoben, das bei Servern mit mehreren Netzwerkanschlüssen aufgetreten war.

Mac OS X Server 10.5.8 Update v.1.1

Mac OS X Server 10.5.8 Combo Update v.1.1

Network Registration Update 1.0

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Dieses Update ist für Mac-OS X 10.6 Server gedacht. Bei Servern, die mehrere Netzwerkanschlüsse haben, wurde die Seriennummer des Mac-OS als nicht gültig angemahnt. Mit dem Update ist dieses Problem behoben.

Network Registration Update 1.0

Server Admin Tools 10.6

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Mit diesen Programmen lässt sich ein Mac-Server von einem anderen Rechner im Netz aus verwalten, auf dem Snow Leopard installiert ist. Die Verwaltungsprogramme arbeiten mit Mac-OS X Server 10.5 und 10.6 zusammen.

Server Admin Tools 10.6

0 Kommentare zu diesem Artikel
1024019