1026313

Sicherheistupdate für Acrobat und Reader

16.10.2009 | 15:36 Uhr |

Adobe hat kritische Sicherheitslücken in Acrobat und in Adobe Reader geschlossen. Von Apple gibt es ein Update für die Festplattenperformance der aktuellen Macs sowie Verbesserungen für iMovie und Logic Pro.

System

Performance Update 1.0

Update-Empfehlung: Installieren

Bei manchen der ab Herbst 2008 hergestellten Macbooks (Pro, Air), iMacs und Mac Minis kam es zu Verzögerungen beim Zugriff auf die Festplatte, was Apple nun mit diesem Update behoben hat. Es gibt zwei Versionen, eines für Mac-OS X Leopard und eines für Snow Leopard. Ob man das Update benötigt, lässt sich am einfachsten über die Softwareaktualisierung erfahren.

Performance Update (Leopard) 1.0

Performance Update (Snow Leopard) 1.0

Programme

iMovie 8.0.5

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Mit diesem Update wird iMovie kompatibel zu dem neuen Videoformat "iFrame", das momentan aber nur von zwei neuen Videokameras von Sanyo verwendet wird. Außerdem hat Apple die Kompatibilität zu den mit dem iPod Nano aufgenommenen Videos verbessert und ein Problem beim Vergrößern des iMovie-Fensters während des Abspielens behoben.

iMovie 8.0.5

Logic Pro 9.0.2

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Dieses Update verbessert die Stabilität des Programms und behebt einige Fehler. So können nun Flex-Marker an MIDI-Noten ausgerichtet und eingerastet werden, Punch-In-Aufnahmen im Replace-Modus verhalten sich jetzt wie vorgesehen und das I/O-Plug-In hat nun eine Option zur Latenzmessung.

Logic Pro 9.0.2

Acrobat/Reader 9.2

Update-Empfehlung: Installieren

Das Update schließt kritische Sicherheitslücken die es ermöglicht hätten, auf den Rechner von außen einzudringen. Außerdem hat Adobe etliche Fehler in den verschiedenen Programmbereichen behoben und die Stabilität des Programms verbessert. Es gibt außerdem ein Update für Adobe Reader, das dieselben Sicherheitslücken schließt wie bei Acrobat.

Acrobat 9.2 Pro

Adobe Reader 9.2

0 Kommentare zu diesem Artikel
1026313