1483740

Updates für Lightroom, Premiere, After Effects und Xpress

01.06.2012 | 06:06 Uhr |

Adobe hat eine Reihe von Updates veröffentlicht, unter anderem für Photoshop Lightroom, Premiere und After Effects. Außerdem gibt es ein erweitertes Camera-Raw-Modul für Photoshop CS6. Quark hat Xpress 9 neue Funktionen und Fehlerkorrekturen verpasst, während bei Apple diese Woche Sendepause angesagt ist.

Programme

After Effects CS6 11.0.1

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Mit diesem Update hat Adobe eine Reihe von Fehlern behoben die unter anderem dazu geführt hatten, dass sich After Effects kommentarlos verabschiedet hatte. Unter Windows wird außerdem nun auch die Nvidia Geforce GTX 680 zur Beschleunigung beim Rendern unterstützt, für den Mac ist diese Grafikkarte nicht verfügbar.

After Effects CS6 11.0.1

Premiere Pro CS6 6.0.1

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Mit dem Update verbessert sich die Leistung des Programms unter OS X 10.7.4, wenn Open CL zur Programmbeschleunigung von Premiere verwendet wird. Darüber hinaus hat Adobe eine Reihe von Programmfehlern behoben.

Premiere Pro CS6 6.0.1

Photoshop Lightroom 4.1

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Nach der Installation des Updates verarbeitet Lightroom nun HDR-TIFF-Dateien sowie das RAW-Format folgender neuer Kameramodelle: Canon EOS 5D Mark III, Fujifilm X-Pro1, Nikon D800 und Olympus OM-D E-M5. Außerdem gibt es ein weiteres Korrekturmodul für chromatische Aberrationen, und Fotobücher lassen sich jetzt auch im JPEG-Format speichern. Neu ist zudem ein Zusatzmodul, um Fotos in Adobe Revel zu veröffentlichen. Auch einige Fehler wurden von Adobe beseitigt.

Photoshop Lightroom 4.1

Camera Raw 7.1

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Camera Raw 7.1 setzt Photoshop CS6 voraus und lässt sich nicht mit älteren Versionen einsetzen. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung folgender Kamera-Modelle: Canon EOS 1D X, EOS 5D Mark III, EOS 60Da, Powershot G1 X und Powershot S100V, Fuji X-Pro1, Finepix F505EXR, Finepix F605EXR, Finepix F770EXR, Finepix F775EXR, Finepix HS30EXR, Finepix HS33EXR und Finepix X-S1, Leaf Credo 80, Leica M Monochrome und Leica X2, Nikon D3200, D4, D800 und D800E, Olympus E-M5, Panasonic Lumix DMC-GF5, Pentax K-01, Samsung NX20, NX210 und NX1000 sowie Sony Alpha NEX-F3, Alpha NEX-VG20, Alpha SLT-A37 und Sony SLT-A57.

Camera Raw 7.1

Quark Xpress 9.3

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Man kann jetzt Inhalte für das Kindle erstellen und dann im Kindle-Dateiformat exportieren. In ePub-Dateien lassen sich nach dem Update Inline-Inhaltsverzeichnisse anlegen, außerdem gibt es Verbesserungen für die Reflow-Ansicht. Darüber hinaus hat Quark Fehler bei der Neuanordnung von Doppelseiten und bei der PDF- und EPS-Voransicht behoben sowie die Stabilität von Xpress und von App Studio verbessert.

Quark Xpress 9.3

0 Kommentare zu diesem Artikel
1483740