914400

Updates für Power Mac G5

20.08.2003 | 14:49 Uhr |

Als erstes Unternehmen hat die Apple-Tochter Emagic ihre wichtigste Software an die neue Hardwarearchitektur des Power Mac G5 angepasst.

Das gestern Abend veröffentlichte Update auf Logic Platinum 6.2 verspricht Anwendern, auf G5-Systemen "nennenswert größere Projekte" mit besserer Performance zu gestalten. Das für registrierte Anwender von Logic Platinum 6.x kostenlose Update ist Voraussetzung dafür, die Musikproduktionssoftware auf den neuen Rechnern einsetzen zu können. Einige Optimierungen im Code gelten speziell dem Einsatz des Programms auf Dual-Prozessor-Maschinen, die erst gegen Ende August in den Handel kommen werden.

Nur wenige Stunden nach dem Logic-Update hat auch Adobe die bereits seit längerer Zeit angekündigte Anpassung des Bildbearbeitungsklassikers Photoshop an die neue Apple-Hardware herausgebracht. Das Installationsprogramm spielt ein neues Altivec-Core-Plug-in (Version 7.0.3) und eine neue Adobe Color Engine ein. Ein Power Mac G5 ist für die Installation erforderlich, Adobe verspricht in einigen Arbeitsschritten eine Verdoppelung der Geschwindigkeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
914400