1047480

Apple bringt iOS 4.3.1 mit Bugfixes

28.03.2011 | 07:15 Uhr |

Mit einem neuen Update behebt Apple Fehler beim Verbindungsaufbau und Störungen beim Einsatz über den Apple Digital AV-Adapter.

iOS4 Logo
Vergrößern iOS4 Logo
© Apple

Am letzten Freitag hat Apple ein neues Update für sein mobiles Betriebssystem iOS veröffentlich iOS 4.3.1 bringt laut Apples Beschreibung die Behebung von einigen Fehlern und generelle Verbesserung der Sicherheit auf iOS-Geräten.

Hauptsächlich Grafik-Bugs wurden behoben, wie zum Beispiel das Flackern beim Einsatz des iPod Touch 4G und dem Apple Digital AV-Adapter mit einigen Fernseh-Modellen. Außerdem soll das Update auch ein Anmelde-Problem mit einigen Webdiensten lösen und Pannen beim Einschalten und Verbinden zu Mobilnetzwerken beheben.

Das Update auf iOS 4.3.1 über iTunes wird für alle iOS-Geräte unter iOS 4 empfohlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047480