1041844

Entwickler erhalten erstmals Mac-OS X 10.6.6 und neuen 10.6.5-Build

09.11.2010 | 07:40 Uhr |

Die Veröffentlichung von Mac-OS X 10.6.5 und iOS 4.2 dürfte unmittelbar bevorstehen - Entwickler bekommen bereits einen ersten Build von Mac-OS X 10.6.6 zum Testen.

Entwickler haben von Apple bereits den ersten Build von Mac-OS X 10.6.6 mit der Versionsnummer 10J521 erhalten, berichtet die Website 9to5 Mac . Wesentliche Neuerung des Builds sei demnach Code, um "Bestätigungen des Mac App Store zu erhalten und zu erneuern", wie es in den Releasenotes Apples heiße. Mac-OS X 10.6.6 scheint so Voraussetzung für den Mac App Store zu sein, den Apple für Anfang 2011 angekündigt hat, das Update dürfte kurz zuvor erscheinen. Mac-OS X 10.6.5 hingegen lässt Apple bereits seit August von den Mitgliedern der Apple Developer Connection (ADC) testen, eine Veröffentlichung in den nächsten Tagen ist wahrscheinlich, wenngleich die ADC-Mitglieder unmittelbar nach der ersten Fassung von 10.6. noch einen weiteren Build für Mac-OS X 10.6.5 erhalten haben, wie MacNN berichtet. Zuletzt hatte Apple am Samstag einen Build des Updates an Entwickler gegeben, dieser enthalte ebenso wie der neue vom Montag keine neu zu testenden Komponenten. Apple rät seinen Entwicklern, speziell Die Druckfunktion, USB-Geräte, Quicktie und 3D-Grafik mit der letzten Fassung von Mac-OS X 10.6.5 zu überprüfen.

Ebenso für die nächsten Tage ist iOS 4.2 zu erwarten, welches unter anderem Multitasking für das iPad bringt und die Systemversionen für iPhone, iPod Touch und iPad angleicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041844