1051150

VMware Fusion zum halben Preis vorbestellen

12.06.2007 | 15:54 Uhr

Bis Ende August will die EMC-Tochter VMware die finale Version ihre Lösung "Fusion" zur Virtualisierung von Intel-basierenden Macs herausbringen.

Dies gab der Hersteller anlässlich der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC bekannt. Steve Jobs hatte zuvor eingeräumt, dass Apple sich mit Mac OS X 10.5 "Leopard" auf den bekannten Boot-Manager "Boot Camp" beschränken und nicht - wie von manchen Enthusiasten erhofft - selbst eine echte Virtualisierung in das Betriebssystem integrieren wird. Dieses Feld überlässt Apple anderen Anbietern, neben VMware vor allem dem Pionier Parallels .

VMware Fusion wird mit knapp 80 Dollar gleich teuer wie der "Parallels Desktop for Mac". Bis zum Erscheinen der Software kann man sie zum halben Preis von knapp 40 Dollar vorbestellen (bei einer Bestellung von Deutschland aus kommen aber noch 8,40 Euro Mehrwertsteuer dazu) unter www.vmware.com/mac . Dort steht auch die aktuelle vierte Betaversion zum Download bereit, die bereits sehr stabil läuft. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051150