884370

VST bessert Firewire-Treiber nach

13.08.1999 | 00:00 Uhr |

VST hat eine neue Version des Treibers für die Firewire-Speicherlösungen aus eigenem Hause entwickelt. HD/Zip Driver Version 1.1 soll deutliche Geschwindigkeitszuwächse bei der Datenübertragung bringen, Absturzgefahr beim Übertragen grosser Dateien beheben, volle Plug-and-Play-Funktionalität sowie Kompatibilität zu Macbench sicherstellen und dem Anwender erlauben, die Firmware seines Gerätes upzudaten. lf

Info: VST, Internet: www.vsttech.com/vst/drivers.nsf/Default

0 Kommentare zu diesem Artikel
884370