1960941

Verbesserte Touch-ID - auch im iPad?

24.06.2014 | 09:44 Uhr |

Dass die Touch-ID in Zukunft nicht nur im iPhone zu finden sein wird, sondern auch ins iPad von Apple integriert wird, wurde ja bereits häufiger berichtet. Nun allerdings ist auch die Rede von einer generellen Verbesserung des Fingerabdruck-Sensors.

Laut einem chinesischen Bericht sollen im Jahr 2014 insgesamt 120 Millionen Touch-ID-Sensoren hergestellt werden. Das Ganze geht vom Zulieferer TSMC aus, der für die Fingerabdruck-Sensoren für Apple eingesetzt wird.

Sollte die Zahl real sein, dann wäre dies eine Steigerung der hergestellten Produkte um 233 Prozent. Es ist daher auch sehr wahrscheinlich, dass der Fingerabdruck-Sensor dann wirklich im kommenden iPhone 6 und auch im kommenden iPad von Apple eingebaut wird. Wahrscheinlich käme die Technologie dann nicht nur im großen iPad Air 2 zum Einsatz, sondern auch in der kleineren iPad-Mini-3 -Variante.

Abgesehen von dieser Information wurde auch berichtet, dass sich der Fingerabdruck-Sensor generell noch weiter verbessern wird. Es heißt, dass von der verbesserten Version der Touch-ID schon Anfang Juli 2014 die ersten Exemplare geliefert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1960941