1006250

Verbogenes Blech: Flatout 2 jetzt erhältlich

03.11.2008 | 10:20 Uhr |

Mit Flatout 2 kommt ein neues Arcade-Rennspiel auf den Mac. Hier geht es nicht um realistische Asphalt-Hatz, sondern um verbogenes Blech.

Laut ASH soll Flatout 2 ab sofort erhältlich sein. Mit 40 deformierbaren Autoteilen und über 5.000 zerstörbaren Objekten auf jeder Strecke soll es Action in Form von Unfällen und Kleinholz geben. Gegner werden gegen Hindernisse gerammt oder mit Nitro-Boost einfach abgehängt. Zusätzlich gibt es makabere Minispiele, bei denen man einen Crashtest-Dummy so aus dem Auto schleudern muss, dass er einen Parcours durchfliegt.

Flatout 2 ist auf dem PC und Konsolen bereits seit Sommer 2006 erhältlich, erst jetzt schafft das Spiel es auch auf den Mac. Dies hat immerhin den angenehmen Nebeneffekt, dass die Systemanforderungen moderat sind. Die Anforderungen nennen einen Core Duo mit 1,7 GHz, 512 MB RAM und OS X 10.4.11 als Grundlage. Sogar die Intel GMA-Grafikchips sollen unterstützt werden. Eine Demoversion erlaubt eine Testfahrt des Spiels. Die Vollversion kostet etwa 40 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006250