Verbrechen

Diebe stehlen 3600 iPad Mini in den USA

15.11.2012 | 16:47 Uhr | Halyna Kubiv

Am New Yorker Flughafen haben unbekannte Diebe mehr als drei Tausend iPads Mini im Wert von 1,5 Millionen US-Dollar (1,2 Mio Euro) gestohlen. Ehrliche Kunden müssen derzeit zwei Wochen Lieferzeit für das kleinste iPad Mini abwarten.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Montag auf Dienstag, berichtet die lokale Zeitung New York Post . Die Lieferung iPads war gerade aus China angekommen und sollte in die Apple-Store-Filialen in den USA ausgeliefert werden. Die Diebe sind mit einem Lastwagen mit dem Logo der gleichen Lieferfirma gefahren, die den Flughafen bedient. Geparkt haben sie den Wagen an der Straßenseite zum Flughafengebäude, weil das meiste Sicherheitspersonal das Flugfeld von der anderen Seite überwacht.

Die Diebe konnten ungestört zwei Paletten mit iPads in den eigenen Lastwagen laden. Sie hatten die Möglichkeit, noch drei weitere Paletten zu stehlen, doch ein Flugmitarbeiter, der vom Abendessen zurückkehrte, habe die Verbrecher verscheucht. Beim Beladen haben sie sich des Flughafen-eigenen Gabelstaplers bedient.

Die Polizei ermittelt in der Sache. Man vermutet, ein Flughafenmitarbeiter hätte den Dieben den Hinweis auf die Lieferung gegeben und sie auf das Flughafengelände gelassen.

1633532