1027677

Apple verbessert Freigabeprozess für App Store

13.11.2009 | 10:29 Uhr |

Die Freigabe neuer Apps und Updates im Appe Store soll transparenter werden. Deshalb hat Apple eine Statusanzeige für Entwickler eingeführt, die auf die Freigabe einer App warten.

App Store Logo
Vergrößern App Store Logo

Entwickler kritisieren den App Store gerne für seine Intransparenz, hat man eine iPhone-Software eingereicht, blieb man bisher völlig im Ungewissen bis die Freigabe erteilt war - oder die App aus manchmal schlecht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt wurde. Zumindest über den Status des Freigabeprozesses will Apple die Entwickler nun offener informieren.

Auf der Website des Apple Dev Centers gibt Apple nun den Status an und zeigt, ob ein Programm noch auf Überprüfung wartet, sich dieser gerade unterzieht oder bereit für den Verkauf ist. Genauere Informationen gibt Apple nicht, laut dem iPhone-Hersteller würden rund 98 Prozent der eingereichten Programme auch für den Verkauf frei gegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027677